AUSFLUG ZUM KÖNIGSPFAD

AUSFLUG ZUM KÖNIGSPFAD

Der Königspfad ist einer der berühmtesten Wanderwege Spaniens, der sich durch malerische Täler, tiefe Schluchten, steile Klippen und eine Hängebrücke schlängelt. Herrliche Landschaften, schwindelerregende Aussichten und erstaunliche Technik machen ihn zu einem Muss für alle Liebhaber ungewöhnlicher Naturwanderungen.
Der Königspfad ist einer der berühmtesten Wanderwege Spaniens, der sich durch malerische Täler, tiefe Schluchten, steile Klippen und eine Hängebrücke schlängelt. Herrliche Landschaften, schwindelerregende Aussichten und erstaunliche Technik machen ihn zu einem Muss für alle Liebhaber ungewöhnlicher Naturwanderungen.
FOTOGALERIE
FOTOGALERIE
Kosten auf Anfrage, je nach Abfahrtsort
Kosten auf Anfrage, je nach Abfahrtsort
Der Preis der Reise beinhaltet:

  • Die Dienste eines lizenzierten Führers
  • Hin- und Rücktransfer von und zur Costa del Sol
  • Eintrittspreise für den Königsweg
Dieser Ausflug kann mit einem Aufenthalt am El Chorro See kombiniert werden.
    Der Preis der Reise beinhaltet:

    • Die Dienste eines lizenzierten Führers
    • Hin- und Rücktransfer von und zur Costa del Sol
    • Eintrittspreise für den Königsweg
    Dieser Ausflug kann mit einem Aufenthalt am El Chorro See kombiniert werden.
        Wichtig zu wissen
        • Kinder unter 8 Jahren sind nicht erlaubt
        • Die Eintrittspreise sind streng limitiert, daher muss die Reise zum Königsweg im Voraus gebucht werden.
        • Die Teilnahmegebühren werden im Falle einer Stornierung nicht zurückerstattet.
        Wichtig zu wissen
        • Kinder unter 8 Jahren sind nicht erlaubt
        • Die Eintrittspreise sind streng limitiert, daher muss die Reise zum Königsweg im Voraus gebucht werden.
        • Die Teilnahmegebühren werden im Falle einer Stornierung nicht zurückerstattet.
        KÖNIGSPFAD
        Der Königspfad ist eine wunderschöne Wanderung entlang steiler Klippen, atemberaubender Landschaften und tiefer Schluchten. Die Geschichte des Weges geht auf das Jahr 1905 zurück. Der Weg wurde ursprünglich für die Arbeiter angelegt, die hier ein Kraftwerk bauten, und verdankt seinen Namen einem Besuch von König Alfons XIII. von Spanien. Der Weg wurde später nicht mehr genutzt und verfiel schließlich. Aufgrund der Einsturzgefahr war der Weg lange Zeit offiziell gesperrt und das Befahren verboten.

        Das Interesse am Königspfad hat jedoch nie nachgelassen - zu groß war die Versuchung, über den Abgrund mit der atemberaubenden Aussicht zu wandern. Schließlich beschlossen die örtlichen Behörden, es nach allen modernen Sicherheitsstandards zu restaurieren, und 2015 wurde das renovierte Bauwerk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

        Seitdem ist sie zu einem der beliebtesten und meistbesuchten Orte Andalusiens geworden. Trotz der scheinbaren Extreme ist die Route sicher und für fast jeden geeignet, mit Ausnahme von Personen mit starker Höhenangst. Außerdem sind Kinder unter 8 Jahren nicht zugelassen.

        Wo immer nötig, ist der Weg mit Handläufen und Barrieren ausgestattet. Der größte Teil des Weges verläuft auf ebenem Gelände und ist körperlich nicht anspruchsvoll. Die Gesamtlänge des Weges beträgt 6 km, wovon etwa 1,5 km auf Holzpfaden entlang der Klippen verlaufen. Der Rest des Weges verläuft auf einem normalen Waldweg. Im Durchschnitt dauert der Königspfad 2 bis 2,5 Stunden.
        EL CHORRO SEEN
        Die El Chorro Seen liegen nur wenige Kilometer vom Kings Trail entfernt und sind kleine künstliche Seen mit türkisfarbenem Wasser in einer landschaftlich äußerst reizvollen Gegend. Hier, inmitten von Pinienwäldern und smaragdgrünen Bergen, gibt es alles, was man für einen tollen Urlaub braucht: Badeplätze, Picknickplätze, Katamaran- und SUP-Board-Verleih. Ganz in der Nähe befindet sich das Restaurant El Mirador mit seinen Terrassen, die einen herrlichen Blick auf den See bieten.
        KÖNIGSPFAD
        Der Königspfad ist eine wunderschöne Wanderung entlang steiler Klippen, atemberaubender Landschaften und tiefer Schluchten. Die Geschichte des Weges geht auf das Jahr 1905 zurück. Der Weg wurde ursprünglich für die Arbeiter angelegt, die hier ein Kraftwerk bauten, und verdankt seinen Namen einem Besuch von König Alfons XIII. von Spanien. Der Weg wurde später nicht mehr genutzt und verfiel schließlich. Aufgrund der Einsturzgefahr war der Weg lange Zeit offiziell gesperrt und das Befahren verboten.

        Das Interesse am Königspfad hat jedoch nie nachgelassen - zu groß war die Versuchung, über den Abgrund mit der atemberaubenden Aussicht zu wandern. Schließlich beschlossen die örtlichen Behörden, es nach allen modernen Sicherheitsstandards zu restaurieren, und 2015 wurde das renovierte Bauwerk der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

        Seitdem ist sie zu einem der beliebtesten und meistbesuchten Orte Andalusiens geworden. Trotz der scheinbaren Extreme ist die Route sicher und für fast jeden geeignet, mit Ausnahme von Personen mit starker Höhenangst. Außerdem sind Kinder unter 8 Jahren nicht zugelassen.

        Wo immer nötig, ist der Weg mit Handläufen und Barrieren ausgestattet. Der größte Teil des Weges verläuft auf ebenem Gelände und ist körperlich nicht anspruchsvoll. Die Gesamtlänge des Weges beträgt 6 km, wovon etwa 1,5 km auf Holzpfaden entlang der Klippen verlaufen. Der Rest des Weges verläuft auf einem normalen Waldweg. Im Durchschnitt dauert der Königspfad 2 bis 2,5 Stunden.
        EL CHORRO SEEN
        Die El Chorro Seen liegen nur wenige Kilometer vom Kings Trail entfernt und sind kleine künstliche Seen mit türkisfarbenem Wasser in einer landschaftlich äußerst reizvollen Gegend. Hier, inmitten von Pinienwäldern und smaragdgrünen Bergen, gibt es alles, was man für einen tollen Urlaub braucht: Badeplätze, Picknickplätze, Katamaran- und SUP-Board-Verleih. Ganz in der Nähe befindet sich das Restaurant El Mirador mit seinen Terrassen, die einen herrlichen Blick auf den See bieten.
        Videopräsentation von Königspfad
        Videopräsentation von Königspfad
        Варианты оплаты экскурсий
        Reisen in Andalusien 2022


        info@excursiones-costadelsol.com
        Torremolinos, Málaga, Spanien

        Touristenlizenz № GT/06240
        Mitglied des Berufsverbands der offiziellen Fremdenführer von Andalusien Apit

        Fotos aus dem persönlichen Archiv und von Webseiten Pixabay, Unsplash, Depositphotos, Canva
        Варианты оплаты экскурсий
        Reisen in Andalusien 2022


        info@excursiones-costadelsol.com
        Torremolinos, Málaga, Spanien

        Touristenlizenz № GT/06240
        Mitglied des Berufsverbands der offiziellen Fremdenführer von Andalusien
        Apit

        Fotos aus dem persönlichen Archiv und von Webseiten Pixabay, Unsplash, Depositphotos, Canva