WANDERREISE
7 LANDSCHAFTEN ANDALUSIENS
Die 8 schönsten Routen im
Süden Spaniens in nur einer Woche

WANDERREISE
7 LANDSCHAFTEN ANDALUSIENS
Die 8 schönsten Routen im
Süden Spaniens in nur einer Woche
Das Wanderparadies Andalusien
Das Wanderparadies Andalusien
Entdecken Sie malerische Buchten des Mittelmeeres und unendliche Strände des Atlantiks, die von Palmen gesäumten Strandpromenaden und die höchsten Berge der pyrenäischen Halbinsel, spektakuläre Schluchten und bizarre Felsformationen, historische Städte und die berühmten weißen Dörfer und genießen Sie die hervorragende Küche und das sonnige Klima.

Erleben Sie all das in nur 7 Tagen! Wir laden Sie herzlichst auf eine Wanderreise nach Andalusien ein, eine Region, die mit ihrem einzigarten kulturellen Erbe und der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt ihresgleichen sucht!
Entdecken Sie malerische Buchten des Mittelmeeres und unendliche Strände des Atlantiks, die von Palmen gesäumten Strandpromenaden und die höchsten Berge der pyrenäischen Halbinsel, spektakuläre Schluchten und bizarre Felsformationen, historische Städte und die berühmten weißen Dörfer und genießen Sie die hervorragende Küche und das sonnige Klima.

Erleben Sie all das in nur 7 Tagen! Wir laden Sie herzlichst auf eine Wanderreise nach Andalusien ein, eine Region, die mit ihrem einzigarten kulturellen Erbe und der unglaublichen landschaftlichen Vielfalt ihresgleichen sucht!

PROGRAMM
PROGRAMM
Tag 1 (Sonntag): Ankunft in der Costa del Sol. Transfer vom Flughafen Malagas zum Hotel in Torremolinos (Transferdauer: 20-25 Min). Freizeit.

Tag 2. (Montag): Fahrt nach Nerja (Fahrzeit ca. 1 Std). Wanderung über die Mittelmeerbuchten im Naturschutzgebiet Die Klippen von Maro (5 km, Dauer: 2-2,5 Std). Besuch des malerischen Küstenortes Nerja. Freizeit mit der Möglichkeit, am Strand zu entspannen. Weiterfahrt nach Almuñecar (30 Min). Unterkunft im Hotel.

Tag 3. (Dienstag): Fahrt in die Berge von Sierra Nevada (ca. 1 Std. 15 Min). Wanderung in der Region Alpujarras zwischen 2 wunderschönen Dörfern Pampaneira und Capileira (5 km, Dauer: ca. 2,5 Std). Freizeit in Capileira. Fahrt nach Granada (ca. 1,5 Std). Ankunft im Hotel. Am Nachmittag: Stadtspaziergang oder Freizeit.

Tag 4. (Mittwoch): Fahrt nach Antequera (ca. 1,5 Std). Wanderung im Naturschutzgebiet Torcal de Antequera mit seinen einzigartigen Kalksteinformationen (1,5 km, Dauer ca. 1,5 Std). Spaziergang in Antequera. Freizeit in der Stadt.

Am Nachmittag: Fahrt zum Caminito del Rey (ca. 1 Std). Wanderung auf dem Königsweg, der für seine Holzwege, die durch steile Felsen führen, weltweit berühmt ist (6 km). Dauer: ca. 2 Std. Rückkehr an die Costa del Sol (Fahrzeit: ca. 1 Std). Unterkunft in Torremolinos.

Tag 5. (Donnerstag): Fahrt Richtung Setenil de las Bodegas (ca.1 Std. und 15 Min). Ortswanderung durch das ungewöhnliche Felsendorf Setenil de las Bodegas (2 km, Dauer ca. 1,5 Std).

Weiterfahrt nach Ronda (ca. 30 Min). Stadtwanderung entlang der mittelalterlichen arabischen Mauer und der spektakulären Schlucht Tajo der Ronda (5 km Dauer ca. 2,5 Std). Freizeit in der Stadt. Fahrt zum Hotel (ca. 30-45 Min). Freizeit.

Tag 6. (Freitag): Fahrt zur Atlantikküste (ca. 2 Std). Wanderung über die Klippen und durch die Kieferwälder des Naturschutzgebietes La Breña (7 km, Dauer ca. 2,5 Std). Freizeit in dem Küstenort Barbate mit der Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

Am Nachmittag: Fahrt zum Hotel nach Conil de la Frontera (ca. 30 Min). Unterkunft im Hotel. Zur Wahl, Spaziergang durch die Stadt oder Freizeit.

Tag 7. (Samstag): Wanderung durch den wunderschönen Atlantikstrand Bolonia mit der Besteigung einer der größten Dünen Spaniens (4 km, Dauer ca. 2 Std). Weiterfahrt nach Tarifa (Fahrzeit ca. 30 Min), zum südlichsten Ort des europäischen Festlandes.

Freizeit mit der Möglichkeit, durch die charmante Altstadt zu spazieren oder sich am riesigen Atlantikstrand zu entspannen. Am Nachmittag: Rückkehr nach Torremolinos (Fahrzeit ca. 1 Std. und 45 Min) und Unterkunft im Hotel.

Tag 8 (Sonntag): Transfer zum Flughafen Malagas (Transferdauer: 20-25 Min).
Tag 1 (Sonntag): Ankunft in der Costa del Sol. Transfer vom Flughafen Malagas zum Hotel in Torremolinos (Transferdauer: 20-25 Min). Freizeit.

Tag 2. (Montag): Fahrt nach Nerja (Fahrzeit ca. 1 Std). Wanderung über die Mittelmeerbuchten im Naturschutzgebiet Die Klippen von Maro (5 km, Dauer: 2-2,5 Std). Besuch des malerischen Küstenortes Nerja. Freizeit mit der Möglichkeit, am Strand zu entspannen. Weiterfahrt nach Almuñecar (30 Min). Unterkunft im Hotel.

Tag 3. (Dienstag): Fahrt in die Berge von Sierra Nevada (ca. 1 Std. 15 Min). Wanderung in der Region Alpujarras zwischen 2 wunderschönen Dörfern Pampaneira und Capileira (5 km, Dauer: ca. 2,5 Std). Freizeit in Capileira. Fahrt nach Granada (ca. 1,5 Std). Ankunft im Hotel. Am Nachmittag: Stadtspaziergang oder Freizeit.

Tag 4. (Mittwoch): Fahrt nach Antequera (ca. 1,5 Std). Wanderung im Naturschutzgebiet Torcal de Antequera mit seinen einzigartigen Kalksteinformationen (1,5 km, Dauer ca. 1,5 Std). Spaziergang in Antequera. Freizeit in der Stadt.

Am Nachmittag: Fahrt zum Caminito del Rey (ca. 1 Std). Wanderung auf dem Königsweg, der für seine Holzwege, die durch steile Felsen führen, weltweit berühmt ist (6 km). Dauer: ca. 2 Std. Rückkehr an die Costa del Sol (Fahrzeit: ca. 1 Std). Unterkunft in Torremolinos.

Tag 5. (Donnerstag): Fahrt Richtung Setenil de las Bodegas (ca.1 Std. und 15 Min). Ortswanderung durch das ungewöhnliche Felsendorf Setenil de las Bodegas (2 km, Dauer ca. 1,5 Std).

Weiterfahrt nach Ronda (ca. 30 Min). Stadtwanderung entlang der mittelalterlichen arabischen Mauer und der spektakulären Schlucht Tajo der Ronda (5 km Dauer ca. 2,5 Std). Freizeit in der Stadt. Fahrt zum Hotel (ca. 30-45 Min). Freizeit.

Tag 6. (Freitag): Fahrt zur Atlantikküste (ca. 2 Std). Wanderung über die Klippen und durch die Kieferwälder des Naturschutzgebietes La Breña (7 km, Dauer ca. 2,5 Std). Freizeit in dem Küstenort Barbate mit der Möglichkeit, sich am Strand zu entspannen.

Am Nachmittag: Fahrt zum Hotel nach Conil de la Frontera (ca. 30 Min). Unterkunft im Hotel. Zur Wahl, Spaziergang durch die Stadt oder Freizeit.

Tag 7. (Samstag): Wanderung durch den wunderschönen Atlantikstrand Bolonia mit der Besteigung einer der größten Dünen Spaniens (4 km, Dauer ca. 2 Std). Weiterfahrt nach Tarifa (Fahrzeit ca. 30 Min), zum südlichsten Ort des europäischen Festlandes.

Freizeit mit der Möglichkeit, durch die charmante Altstadt zu spazieren oder sich am riesigen Atlantikstrand zu entspannen. Am Nachmittag: Rückkehr nach Torremolinos (Fahrzeit ca. 1 Std. und 45 Min) und Unterkunft im Hotel.

Tag 8 (Sonntag): Transfer zum Flughafen Malagas (Transferdauer: 20-25 Min).

ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
Datum:
16-24/10/2021
8 leichte Wanderungen (1,5 bis 7 km, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer)

7 Nächte in 3 oder 4 Sternehotels mit Frühstück

Besuch der 7 Städte und Dörfer

Kleine Gruppen (bis zu 16 Personen)

Erholung an den Mittelmeer- und Atlantikstränden
PREIS: 1 499 € PRO PERSON
Datum:
16-24/10/2021

8 leichte Wanderungen (1,5 bis 7 km, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer)
7 Nächte in 3 oder 4 Sternehotels mit Frühstück
Besuch der 7 Städte und Dörfer
Kleine Gruppen (bis zu 16 Personen)
Erholung an den Mittelmeer- und Atlantikstränden
PREIS: 1 499 € PRO PERSON
LEISTUNGEN:

LEISTUNGEN:
Unterkunft in 3 oder 4 Sterne Hotels *
7 x Frühstück
Deutschsprachige Reiseleitung
Alle Transfers im Minibus (max. 16 Plätze)
Transfers vom/zum Flughafen Malagas
Eintrittskarten für den Königsweg
Stadtspaziergänge in Granada, Nerja und Tarifa
Wanderungen in den Naturschutzgebieten: Torcal de Antequera, La Breña, Sierra Nevada, Acantilados Cerro Gordo, Ardales, Meeresenge von Gibraltar. Ortswanderungen in Setenil de las Bodegas und Ronda
Aufenthalt an Mittelmeerstränden von Nerja und Torremolinos
Besuch von Atlantikstränden in Tarifa, Barbate und Conil
Unterkunft in 3 oder 4 Sterne Hotels *
7 x Frühstück
Deutschsprachige Reiseleitung
Alle Transfers im Minibus (max. 16 Plätze)
Transfers vom/zum Flughafen Malagas
Eintrittskarten für den Königsweg
Stadtspaziergänge in Granada, Nerja und Tarifa
Wanderungen in den Naturschutzgebieten: Torcal de Antequera, La Breña, Sierra Nevada, Acantilados Cerro Gordo, Ardales, Meeresenge von Gibraltar. Ortswanderungen in Setenil de las Bodegas und Ronda
Aufenthalt an Mittelmeerstränden von Nerja und Torremolinos
Besuch von Atlantikstränden in Tarifa, Barbate und Conil
* Preis pro Person im DZ. Einzelbelegung ist gegen Zuschlag möglich
IM PREIS NICHT ENTHALTEN:

IM PREIS NICHT ENTHALTEN:
Flug nach Malaga
Mittagessen und Abendessen
Flug nach Malaga
Mittagessen und Abendessen

HOTELS
HOTELS

FOTOGALERIE
FOTOGALERIE
TAG 1 –
SONNTAG
TAG 2 –
MONTAG
TAG 3 –
DIENSTAG
TAG 4 –
MITTWOCH
TAG 5 –
DONNERSTAG
TAG 6 –
FREITAG
TAG 7 –
SAMSTAG
TAG 8 –
SONNTAG
TORREMOLINOS
NERJA – KLIPPEN VON MARO
SIERRA NEVADA – GRANADA
TORCAL – CAMINITO DEL REY (KÖNIGSWEG)
SETENIL – RONDA
LA BRENA – ATLANTIK – CONIL
DÜNE VON BOLONIA – STRAßE VON GIBRALTAR – TARIFA
ABFAHRT – FLUGHAFEN MALAGA
AUF DIESER REISE:
AUF DIESER REISE:

Wandern wir durch 7 verschiedene Landschaften Andalusiens

Spazieren wir entlang der Mittelmeerküste und den endlosen Stränden des atlantischen Ozeans

Besuchen wir 6 unterschiedliche Naturschutzgebiete

Laufen wir über Wanderwege und Hängebrücken des Königweges, eines der berühmtesten Wanderwege Spaniens

Erleben wir historische Städte und entdecken die malerischen weißen Dörfer

Wandern wir durch die Ausläufer der Sierra Nevada, die höchsten Berge der iberischen Halbinsel

Besteigen wir eine der größten Dünen Spaniens und genießen von oben den wundervollen Blick auf einen riesigen naturbelassenen Sandstrand

Bestaunen wir die Küste Afrikas von dem südlichsten Zipfel Europas

Genießen wir den einzigartigen Sonnenuntergang des Atlantiks

Fahren wir entlang der schönsten Panoramastraßen Südspaniens

Bewundern wir die beeindruckende Ronda-Schlucht und die Neue Brücke

Wandern wir durch geheimnisvolle und merkwürdige "Mondlandschaften" des El Torcal

Besuchen wir Setenil, ein erstaunlicher Ort mit überhängenden Klippen und einzigartigen Höhlenwohnungen

Entspannen wir uns unter den Palmen der Sonnenküste

Flanieren wir durch die engen blumengeschmückten Gassen der historischen Altstädte
Wandern wir durch 7 verschiedene Landschaften Andalusiens
Spazieren wir entlang der Mittelmeerküste und den endlosen Stränden des atlantischen Ozeans
Besuchen wir 6 unterschiedliche Naturschutzgebiete
Laufen wir über Wanderwege und Hängebrücken des Königweges, eines der berühmtesten Wanderwege Spaniens
Erleben wir historische Städte und entdecken die malerischen weißen Dörfer
Wandern wir durch die Ausläufer der Sierra Nevada, die höchsten Berge der iberischen Halbinsel
Besteigen wir eine der größten Dünen Spaniens und genießen von oben den wundervollen Blick auf einen riesigen naturbelassenen Sandstrand
Bestaunen wir die Küste Afrikas von dem südlichsten Zipfel Europas
Genießen wir den einzigartigen Sonnenuntergang des Atlantiks
Fahren wir entlang der schönsten Panoramastraßen Südspaniens
Bewundern wir die beeindruckende Ronda-Schlucht und die Neue Brücke
Wandern wir durch geheimnisvolle und merkwürdige "Mondlandschaften" des El Torcal
Besuchen wir Setenil, ein erstaunlicher Ort mit überhängenden Klippen und einzigartigen Höhlenwohnungen
Entspannen wir uns unter den Palmen der Sonnenküste
Flanieren wir durch die engen blumengeschmückten Gassen der historischen Altstädte
Ebenfalls genießen wir auf dieser Reise das sonnige andalusische Klima und die, wie in einem Kaleidoskop abwechselnden Naturlandschaften. Atmen die Meeres-, Ozeans- und Bergluft und erforschen zusammen diese wundervolle, vielfältige Region mit ihrer einzigartigen Kultur, Natur und Küche!
Ebenfalls genießen wir auf dieser Reise das sonnige andalusische Klima und die, wie in einem Kaleidoskop abwechselnden Naturlandschaften. Atmen die Meeres-, Ozeans- und Bergluft und erforschen zusammen diese wundervolle, vielfältige Region mit ihrer einzigartigen Kultur, Natur und Küche!

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)
Für wen ist diese Reise bestimmt?
Diese Tour ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Wanderer geeignet. Gerichtet auch an Aktivurlauber, die täglich etwas Neues erleben möchten, ohne dabei auf einen bestimmten Grad an Komfort verzichten zu müssen.
Wie unterscheidet sich diese Tour von anderen Angeboten?
Vielfältigkeit: Meer, Berge, Felsen, Schluchten, Dünen, Pinienwälder, Ozean – und das in nur einer Woche auf sehr gut ausgebauten Straßen ohne (!) lange Fahrzeiten!

Diversität bezieht sich allerdings nicht nur auf die Naturlandschaften, sondern ist das Leitmotiv der kompletten Reise an sich. Da wir ebenfalls Küsten, Städte und Dörfer besuchen, ist unsere Tour - eine ungewöhnliche Mischung aus Aktiv-, Kultur-, Natur-, und Strandurlaub.
Welchen Schwierigkeitsgrad haben die Wanderungen?
Alle Routen sind zwischen 1,5 und 7 km lang und werden in der örtlichen Klassifizierung als „leicht" gekennzeichnet. Der Höhenunterschied ist gering oder gar nicht vorhanden. Die Wanderzeit beträgt je nach Strecke zwischen 1,5 und 3 Std.
Wird eine spezielle Ausrüstung benötigt?
Nein! Sie benötigen lediglich normale Wanderschuhe und Sportkleidung.
Muss ich große Rucksäcke und viel Proviant mitnehmen?
Nein! Die kurze Dauer der Routen erfordert keine großen Wasser- und Nahrungsvorräte.
Wie sieht es mit der die Verpflegung auf der Tour aus?
Wir legen sehr viel Wert auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Reiseteilnehmer. Dies ist der Grund weshalb bei unseren Reisen nur das Frühstück inbegriffen ist.

Danach können unsere Gäste frei entscheiden, wo, was und wieviel sie essen möchten. Bei unserem Tagesablauf ist immer genügend Freizeit in dem an unserer Wanderroute nächst gelegenem Ort eingeplant. Selbstverständlich berät unsere Reisebegleitung über alle vorhandenen Möglichkeiten.
Gibt es vor Ort überall Einkaufsmöglichkeiten?
Jeweils vor Beginn / nach Ende der Route halten wir an einem Ort an, in dem Supermärkte, Cafés oder Restaurants vorhanden sind.
Beinhaltet diese Tour auch anspruchsvolle und riskante Wanderungen?
Nein, kein Extremsport! Alle unsere Routen befinden sich auf markierten, gut ausgebauten Wegen, die für angenehme und einfache Wanderungen ausgestattet sind. Auf keinen Fall unternehmen wir ein riskantes Wandern, Klettern oder Bergsteigen.
Werden wir an abgelegene, schwer erreichbare Orte reisen?
Nein! Alle unsere Routen liegen in „Zivilisations-Nähe", unweit von den wichtigen Landstraßen und der notwendigen Infrastruktur.
Wie viele Personen werden an der Tour teilnehmen?
Wir reisen in kleinen Gruppen, maximal 16 Personen.
In welchen Hotels werden wir übernachten?
In 3 oder 4 Sterne Hotels. Beispiele für die Unterkünfte, finden sie auf unserer Webseite unter der Überschrift „Hotels".
Wie bewegen wir uns zwischen unseren Routen und den Hotels fort?
In einem komfortablen Minibus, mit Klimaanlage ausgestattet.
Wie lange sind die Fahrten?
Das Programm ist so geplant, dass die Tour für Sie so angenehm wie möglich ist. Im Normalfall dauern alle Fahrten von 30 Min. bis zur 1,5 Std.
Wie ist das Wetter in Andalusien?
Meistens herrscht in Andalusien ein herrliches, sonniges Wetter. Die Tagestemperaturen liegen je nach Reisezeit in der Regel zwischen +15 und +30 Grad Celsius. Selbst in den Wintermonaten regnet es eher selten. An der Atlantikküste kann es windig sein und in den Bergen von Sierra Nevada und Ronda kann es etwas kühler sein als an der Costa del Sol.
Wer begleitet uns auf dieser Reise?
Sowohl auf der gesamten Fahrt als auch bei den Wanderungen werden unsere Gäste von erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitern begleitet, die über breite Landes- und Ortskenntnisse verfügen.
Für wen ist diese Reise bestimmt?
Diese Tour ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Wanderer geeignet. Gerichtet auch an Aktivurlauber, die täglich etwas Neues erleben möchten, ohne dabei auf einen bestimmten Grad an Komfort verzichten zu müssen.
Wie unterscheidet sich diese Tour von anderen Angeboten?
Vielfältigkeit: Meer, Berge, Felsen, Schluchten, Dünen, Pinienwälder, Ozean – und das in nur einer Woche auf sehr gut ausgebauten Straßen ohne (!) lange Fahrzeiten!

Diversität bezieht sich allerdings nicht nur auf die Naturlandschaften, sondern ist das Leitmotiv der kompletten Reise an sich. Da wir ebenfalls Küsten, Städte und Dörfer besuchen, ist unsere Tour - eine ungewöhnliche Mischung aus Aktiv-, Kultur-, Natur-, und Strandurlaub.
Welchen Schwierigkeitsgrad haben die Wanderungen?
Alle Routen sind zwischen 1,5 und 7 km lang und werden in der örtlichen Klassifizierung als „leicht" gekennzeichnet. Der Höhenunterschied ist gering oder gar nicht vorhanden. Die Wanderzeit beträgt je nach Strecke zwischen 1,5 und 3 Std.
Wird eine spezielle Ausrüstung benötigt?
Nein! Sie benötigen lediglich normale Wanderschuhe und Sportkleidung.
Muss ich große Rucksäcke und viel Proviant mitnehmen?
Nein! Die kurze Dauer der Routen erfordert keine großen Wasser- und Nahrungsvorräte.
Wie sieht es mit der die Verpflegung auf der Tour aus?
Wir legen sehr viel Wert auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Reiseteilnehmer. Dies ist der Grund weshalb bei unseren Reisen nur das Frühstück inbegriffen ist.

Danach können unsere Gäste frei entscheiden, wo, was und wieviel sie essen möchten. Bei unserem Tagesablauf ist immer genügend Freizeit in dem an unserer Wanderroute nächst gelegenem Ort eingeplant. Selbstverständlich berät unsere Reisebegleitung über alle vorhandenen Möglichkeiten.
Gibt es vor Ort überall Einkaufsmöglichkeiten?
Jeweils vor Beginn / nach Ende der Route halten wir an einem Ort an, in dem Supermärkte, Cafés oder Restaurants vorhanden sind.
Beinhaltet diese Tour auch anspruchsvolle und riskante Wanderungen?
Nein, kein Extremsport! Alle unsere Routen befinden sich auf markierten, gut ausgebauten Wegen, die für angenehme und einfache Wanderungen ausgestattet sind. Auf keinen Fall unternehmen wir ein riskantes Wandern, Klettern oder Bergsteigen.
Werden wir an abgelegene, schwer erreichbare Orte reisen?
Nein! Alle unsere Routen liegen in „Zivilisations-Nähe", unweit von den wichtigen Landstraßen und der notwendigen Infrastruktur.
Wie viele Personen werden an der Tour teilnehmen?
Wir reisen in kleinen Gruppen, maximal 16 Personen.
In welchen Hotels werden wir übernachten?
In 3 oder 4 Sterne Hotels. Beispiele für die Unterkünfte, finden sie auf unserer Webseite unter der Überschrift „Hotels".
Wie bewegen wir uns zwischen unseren Routen und den Hotels fort?
In einem komfortablen Minibus, mit Klimaanlage ausgestattet.
Wie lange sind die Fahrten?
Das Programm ist so geplant, dass die Tour für Sie so angenehm wie möglich ist. Im Normalfall dauern alle Fahrten von 30 Min. bis zur 1,5 Std.
Wie ist das Wetter in Andalusien?
Meistens herrscht in Andalusien ein herrliches, sonniges Wetter. Die Tagestemperaturen liegen je nach Reisezeit in der Regel zwischen +15 und +30 Grad Celsius. Selbst in den Wintermonaten regnet es eher selten. An der Atlantikküste kann es windig sein und in den Bergen von Sierra Nevada und Ronda kann es etwas kühler sein als an der Costa del Sol.
Wer begleitet uns auf dieser Reise?
Wer begleitet uns auf dieser Reise? Sowohl auf der gesamten Fahrt als auch bei den Wanderungen werden unsere Gäste von erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitern begleitet, die über breite Landes- und Ortskenntnisse verfügen.
ÜBER UNS
ÜBER UNS

Offizielle Reiseveranstalterlizenz

Mehr als 10.000 deutschsprachige Kunden

Qualifizierte deutschsprachigen Guides an der Costa del Sol

Komfortable Busse

Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Exkursionen

Originelle Reiseideen

Offizielle Reiseveranstalterlizenz

Mehr als 10.000 deutschsprachige Kunden

Qualifizierte deutschsprachigen Guides an der Costa del Sol

Komfortable Busse

Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Exkursionen

Originelle Reiseideen
Konstantin, lizenzierter Fremdenführer für Andalusien an der Costa del Sol, offizieller Führer für die Alhambra (Granada).
Wir freuen uns, Sie an der Costa del Sol begrüßen zu dürfen. Ich begleite Sie auf Reisen nach Sevilla, Granada, Cordoba, Ronda, Cádiz, Nerja, Gibraltar und anderen andalusischen Städten. Ich lebe seit 15 Jahren in Andalusien und habe die ganze Zeit über als Reiseleiter gearbeitet.

Ich habe an der Universität Aachen Tourismus und Geschichte studiert. Während meines Praktikums in Granada bekam ich ein Angebot von einem Reiseveranstalter. Das reiche historische und kulturelle Erbe der Region hat mich beeindruckt und ich habe ohne zu überlegen zugesagt, so dass ich mein Wissen und meine Eindrücke von Andalusien mit den Besuchern der Region teilen kann.

Zu meinen Hobbys gehören der Besuch von Sportveranstaltungen und Wanderungen in der schönen Umgebung der Costa del Sol.
Konstantin, lizenzierter Fremdenführer für Andalusien an der Costa del Sol, offizieller Führer für die Alhambra (Granada).
Wir freuen uns, Sie an der Costa del Sol begrüßen zu dürfen. Ich begleite Sie auf Reisen nach Sevilla, Granada, Cordoba, Ronda, Cádiz, Nerja, Gibraltar und anderen andalusischen Städten. Ich lebe seit 15 Jahren in Andalusien und habe die ganze Zeit über als Reiseleiter gearbeitet.

Ich habe an der Universität Aachen Tourismus und Geschichte studiert. Während meines Praktikums in Granada bekam ich ein Angebot von einem Reiseveranstalter. Das reiche historische und kulturelle Erbe der Region hat mich beeindruckt und ich habe ohne zu überlegen zugesagt, so dass ich mein Wissen und meine Eindrücke von Andalusien mit den Besuchern der Region teilen kann.

Zu meinen Hobbys gehören der Besuch von Sportveranstaltungen und Wanderungen in der schönen Umgebung der Costa del Sol.
UNSERE PARTNER
UNSERE PARTNER
Варианты оплаты экскурсий
Reisen in Andalusien 2022


info@excursiones-costadelsol.com
Torremolinos, Málaga, Spanien

Touristenlizenz № GT/06240
Mitglied des Berufsverbands der offiziellen Fremdenführer von Andalusien Apit

Fotos aus dem persönlichen Archiv und von Webseiten Pixabay, Unsplash, Depositphotos, Canva
Варианты оплаты экскурсий
Reisen in Andalusien 2022


info@excursiones-costadelsol.com
Torremolinos, Málaga, Spanien

Touristenlizenz № GT/06240
Mitglied des Berufsverbands der offiziellen Fremdenführer von Andalusien
Apit

Fotos aus dem persönlichen Archiv und von Webseiten Pixabay, Unsplash, Depositphotos, Canva